Das ist HochWild

Das ist HochWild

Termine

Gerrit

Der Weg von Gerrit Fischer schien bereits im zarten Alter von 6 Jahren vorgezeichnet, als er in der musikalischen Früherziehung beinahe wöchentlich die Schlägel seines Glockenspiels zerstörte. Damit durfte er den Blockflötenunterricht überspringen und sofort mit dem Schlagzeugunterricht beginnen. Mit 8 Jahren trat er der Trachtenkapelle Reudern bei, die Weichen waren damit in Richtung Unterhaltungs- und Volksmusik gestellt.
Bis zum Abitur spielte er in zahlreichen Orchestern in der Region, wirkte bei Musicalproduktionen der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen wie auch dem Opern Air des Nürtinger Konzertensembles mit. Darüber hinaus leitete er mehrere Jahre das Schlagzeugregister des Kreisjugendblasorchersters Esslingen, gewann mit dem Orchester Wettbewerbe und war auf Konzertreisen unter anderem in Spanien. Richtig verwirklichen konnte er sich jedoch zu dieser Zeit vor allem in der Rockband „Naceedra“, mit welcher er vom Nürtinger Jugendhaus aus beginnend immer größere Bühnen bespielte. Höhepunkt war 2005 die Teilnahme am Bandcontest Emergenza mit Gigs im LKA und in der Röhre Stuttgart und das Erreichen des Süddeutschen Finales mit einem Auftritt am Festival „Das Fest“ in Karlsruhe.
Nach einer künstlerischen Pause während des Studiums ging es 2016 so richtig weiter – aus dem Live-Duo Hochwild wurde „Hochwild – die Partyband“ und Gerrit als Trommelpeter ans E-Drum gekettet. Seither heizt er zusammen mit Hauge, Benni und Anna Festzelte, Hallen und Hochzeiten mit Party-, Schlager- und Volksmusik so richtig ein.